Energetische Hausreinigung mit Räucher Anleitung

Ein Grund warum Du Dich zu Hause nicht mehr wohlfühlst, du müde oder du einfach energielos bist kann an den Energien in deiner Wohnung, in deinem Haus liegen. Menschen oder Wesen hinterlassen energetische Spuren die dazu führen können wenn sie negativ belastet sind, das sich deine Lebensfreude mindert. Jeder Streit oder jede Diskussion, die Du mit deinem Partner, mit Freunden oder vielleicht auch Klienten hast verlassen deine Räume nicht so einfach. Damit du dich wieder wohlfühlen kannst macht eine energetische Hausreinigung in gewissen Abständen immer wieder Sinn um alle Restspuren von negativen Gedanken und Emotionen zu klären.

Gerade wenn Du mit Menschen arbeitest, solltest Du darauf achten das deine Räume neutral sind und weder Dich, noch deine Klienten stören. Im folgenden möchte ich Dir meine Tipps ans Herz legen wie du deine Wohnung, bzw. das Haus in dem Du wohnst, frei von energetischen Anhaftungen bekommst. Vorher ein kleiner Überblick wann du die Hausreinigung machen solltest.

Wann solltest Du eine energetische Reinigung machen

  • Nach Diskussionen oder Streitigkeiten
  • Nach einer Scheidung oder Trennung vom Partner
  • Wenn jemand verstorben ist
  • Vor einem Umzug in die neue Wohnung oder Haus
  • Am besten immer dann wenn Du das Gefühl das irgendwas nicht mehr stimmt. Du dich unwohl fühlst oder es dir schlichtweg an Energie mangelt.
  • In der Praxis: Nach der Arbeit mit Klienten.

Nun stelle ich Dir die Methoden vor mit denen Du die energetische Hausreinigung vornehmen kannst. Keine Sorge, es sind einfache Dinge die Du leicht nachmachen kannst oder in zwei meiner Ausbildungen auch erlernen kannst.

1. Räuchern zur energetischen Reinigung nutzen

Zum Räuchern sind Salbei und Weihrauch sehr gut geeignet um belastende Energien aus deine Räume zu bekommen. Bei mir funktioniert am besten Salbei. Du bekommst sie als Räucherstäbchen oder als Räucherbündel oder nutze ätherische Öle dazu.

Native Spirit: Weißer Salbei Räucherbündel XXL, ca. 22 cm (9 Inch) 70-85 g, 100% Natur aus Kalifornien

Native Spirit: Weißer Salbei Räucherbündel XXL, ca. 22 cm (9 Inch) 70-85 g, 100% Natur aus Kalifornien

15,98 EUR  Amazon Prime Logo
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 Bei Amazon kaufen

Meine Räucher Anleitung

Mit deiner Absicht die Energien in den Räumen zu klären zünde dein Räucherstäbchen oder Bündel an. Kleiner Tipp: Wenn Du denkst deine Absicht zum Räuchern für die energetische Reinigung reicht nicht aus, so hole Dir Unterstützung von deinem höheren Selbst oder verbinde dich mit den Engeln und aufgestiegene Meister. Du kannst deine Räume auch mit Klang durch Klangschalen oder Glocken auffüllen und die Hausreinigung positiv unterstützen. Achte darauf das es nicht brennt, sondern glüht.

Möchtest du mehr Tipps wie du Dinge verändern kannst?

 

Folge mir auf Facebook & Telegram oder melde dich jetzt für meinen Newsletter an. Trage hier deine Emailadresse ein:

Jetzt gehe nach und nach deine Räume ab. Manche empfehlen das Ausräuchern entgegengesetzt des Uhrzeigersinns zu beginnen. Wichtiger ist der eigenen Intuition zu vertrauen und ihr zu folgen. Achte dabei darauf das der Rauch in die Ecken und Schränke kommt. Bleibe solange in deinen Räumen wie es sich für dich richtig anfühlt.

Hast Du in allen Räumen geräuchert, so öffne alle Fenster und lüfte richtig durch. Heiße die frische Luft und neuen Energien willkommen.

2. Visualisieren

Einige Experten arbeiten auch mit visualisieren. Mit heller Energie schieben sie alles Negative aus ihren Räumen und anschließend tun sie ihre Wohnung, ihr Haus in Licht hüllen. Aber es funktioniert eben nur bedingt, weil alles was in deinen Räumen ist auch mit dir in verschiedenen Konstellationen mit anderen zu tun hat.

Räucher ist einer von mehreren Wegen zur Raumreinigung

3. Reinigung mit Energiearbeit

Auf einfache Art und Weise kannst Du auch meine Holistic Master Healing Methode zur spirituellen Reinigung deiner Räume nutzen. Dabei lernst gleich etwas zu Ursachen die dazu führen, dass die energetische Reinigung nötig wird. Wenn Du Hausreinigungen für andere machen möchtest, hole Dir das Einverständnis der Personen. Ansonsten greifst Du ungefragt in die Leben ein und nimmst ihnen die freien Willen zur Entscheidung. Oder möchtest Du, dass einfach über deinen Kopf hinweg entschieden wird? Erschaffe Dir kein weiteres Karma.

4. Energetische Reinigung durch bedingsungslose Liebe

Am Anfang habe ich Dir gesagt das die energetische Verschmutzung deiner Räume durch Gedanken und Emotionen entsteht. Dabei geht es nicht um die liebevollen Gedanken und Emotionen, sondern um deren Gegenteil. Es geht um deine Ängste, um angstvolle Gedanken die zu Emotionen wie Wut, Trauer, Zweifel, Eifersucht und ähnlichen führen. Deine Gedanken und Emotionen führen zu Handlungen in denen Du schlecht über dich, andere und die Welt denkst. All das kannst Du mit bedingungsloser Liebe auflösen. Die Sache hat allerdings einen Haken. Dafür musst Du dich auf deine eigene spirituelle Reise gehen und mit dir arbeiten. Anfangen, deine Themen zu erlösen.

Deine Themen schwingen in dir und um Dich herum. Du wirst durch deinen Partner, deine Freunde, Bekannte und allem was in der Welt geschieht, getriggert. All das schwingt in Dir und wartet nur darauf das es erlöst wird. Meditation lernen oder endlich anfangen zu vergeben sind zwei wichtige Wegweiser in die Richtung der bedingungslosen Liebe.

Kläre deine Gedanken - Halte deinen Geist frei von Angst

Also, wenn Du lernst an dir zu arbeiten spiegelt sich das auch auf deine Räumlichkeiten und Umgebung wieder. Arbeite an deinen Themen und du wirst sehen wie sich ALLES von alleine ändert und energetische Reinigungen gar nicht mehr nötig sind. Das Räuchern bekommst Du alleine hin. Bei allem anderen helfe ich Dir gerne auf den Weg.

Empfehle den Artikel weiter:

Kommentare

Mit dem Abschicken deines Kommentar akzeptierst Du automatisch die Datenschutzbestimmungen dieser Webseite.

Telegram News….

Erhalte exklusive Einblicke in meine geistige / spirituelle Arbeit direkt auf dein Smartphone.

Telegram Channel abonnieren

Trag dich in die Wunder wirken Liste ein!

© 2007 - 2020 Christian Haß