Mit ätherischen Ölen das innere Kind heilen

Das innere Kind heilen

Heute geht es darum, dass innere Kind heilen und wie uns ätherische Öle bei der Heilung unterstützen können. Mit den richtigen Aromaölen, hast du die perfekte Unterstützung für deine Heilarbeit, oder für zu Hause zum nachmachen. Bevor ich damit beginne, welche von ätherischen Ölen nützlich sind, bekommst Du erst eine kleine Einleitung, was das innere Kind überhaupt ist.

Was ist das innere Kind?

Um dich kurz zu informieren. Das innere Kind ist eine Art Therapieform, die von einem Amerikaner entwickelt wurde. Diese Form der Therapie dient dazu, alles ans Licht zu holen, was Du als Kind erlebt hast. Hier sind wir am meisten geprägt worden. Es ist eine von vielen Arten, an vergrabene Emotionen, Glaubenssätze, Schuldgefühle und Ängste heranzukommen. Sie ist gerade unter "Spirituellen" sehr angesagt.

Es ist auch ein bisschen Vorsicht geboten. Labile Menschen sollten sich für die Arbeit mit dem inneren Kind, also die  Heilung der Kindheit professionelle Unterstützung suchen. Gerade die Rückverbindung mit allen Emotionen aus der Kindheit kann einen richtig überwältigen und abstürzen lassen. Gerne unterstütze ich dich mit innerer Kind Arbeit in einem spirituellen Coaching, oder wenn Du willst, kannst Du meine Anleitung: Das innere Kind heilen kannst, dafür nutzen.

Lerne dein inneres Kind kennen

Zuerst bedarf es der Verbindung mit deinem inneren Kind. Das ist meistens der schwierigste Teil. Die Rückverbindung, zu Allem was Du in der Kindheit erlebt hast. Alles beginnt mit einer Reise, zu deinem jüngeren ICH, in einem ungefähren Alter von 5 bis 8 Jahren. Ist diese Verbindung hergestellt, wird es einfacher.

Jetzt wird es wichtig, eine Basis zu schaffen. Dafür braucht es Geduld und vor Allem solltest du Vertrauen haben. Bei manchen ist das innere Kind soweit abgespalten, dass es oft mehr Zeit brauchen wird, um an alle Emotionen und die erlebten, meist tief vergrabenen Herausforderungen herankommen wirst. Wichtig ist, nichts zu erzwingen. Unter Zwang und mit Kontrolle. tust Du dir selbst keinen Gefallen. Nimm die Zeit, die nötig ist.

Möchtest du mehr Tipps wie du Dinge verändern kannst?

Folge mir dazu auf Telegram oder melde dich jetzt für den Wunder wirken Newsletter an:

Die Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 2 E-Mails im Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Eine Basis zur Heilung des inneren Kindes schaffen

Schaffe eine Basis, bei der Du und du dich als dein inneres Kind wohlfühst. Erschaffe erst einmal einen Raum, indem sich beide wohlfühlen. Dieser Raum beinhaltet alles, was Dir und dir als Kind, viel Freude bereitet hat. Quasi, wie ein Spielzimmer für große und kleine Kinder.

Schaffe einen Ort der Erholung für Beide. Von diesem Raum, ich nenne ihn Herzensraum lernst Du dein inneres Kind heilen. Es ist eine einfache Therapieform mit dem inneren Kind auf symbolische Art und Weise zu arbeiten, um Stück für Stück, Heilung zu erfahren.

Ätherische Öle zur Unterstützung der Heilung nutzen

Ätherische Öle sind in der Lage, die Heilung unserer Kinheit zu unterstützen. Sie helfen uns alte Emotionen freizulegen, uns jetzt behinderne Glaubenssätze zu entdecken und Scham- und Schuldgefühle aufzulösen. Dazu möchte ich Dir diese drei ätherischen Öle wärmstens empfehlen:

  • 1. Das Wurzelchakra Aromaöl für die Arbeit an der Basis. Schaffe eine gute Erdung in deinem Leben.
  • 2. Das Solarplexuschakra Aromaöl um die sanfte Ablösung alter Emotionen zu beginnen.
  • 3. Das Herzchakra Aromaöl für Ruhe und Frieden. Hiermit solltest du beginnen und die Basis schaffen in Kombination mit dem Wurzelchakra Öl.

Am Besten nutzt zum Anfang das Wurzelchakra- und Herzchakra Aromaöl täglich, um die von mir vorgenannte Basis schneller zu erreichen. Dazu mache mit dem Basischakra Öl zwei kleine Kleckse auf beiden Fußsohlen und einen weiteren kleinen Klecks aufs Herz mit dem Herzchakra Aromalöl.

Gehe 3-4 Mal in der Woche mit deinem inneren Kind in Verbindung. Zeige ihm, dass Du da bist. Du kannst die ätherischen Öle auch eine Stunde vor Beginn der Zusammenkunft in geringer Menge auftragen. Probiere es aus und folge einfach deinem inneren Gespür! Du weißt, was am Besten für dich ist.

Um dein inneres Kind zu heilen, brauchst Du nicht viel, außer deiner Zeit, dich mit ihm zu treffen, sodass ihr Spaß haben könnt. Wie Du da am Besten vorgehst, erfährst Du in meiner anderen Anleitung (Der Link ist weiter oben). Dort wird jeder Schritt ausführlich beschrieben.

Wenn Du irgendeine Form von Energiearbeit erlernt hast, ist es sinnvoll, die Heilung deiner Kindheit energetisch zu begleiten und ätherische Ölen mit einzubinden. Gehe mit Energiearbeit in die Situationen rein, um an die Emotionen zu kommen, damit sie sich sanft erlösen können. Probiere es einfach mal aus. Du kannst nur gewinnen...