Nutzungsbedingungen

Allg. Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Online-Angebotes der Christian Haß Spirit School bietet nach erfolgreicher Registrierung auf der Website christianhass.com die Teilnahme an der spirituellen Schule nach Maßgabe der folgenden Nutzungsbedingungen an:

1. Geltungsbereich

1.1 Die hier gelisteten Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich für die Angebote der Spirit School.

1.2 Die Nutzungsbedingungen können jederzeit unter Nutzungsbedingungen eingesehen werden.

2. Teilnahme und Registrierung

2.1 Zur Teilnahme an den in der spirituellen Schule befindlichen spirituellen Ausbildungen und Fernkurse sind ausschließlich ordnungsgemäß registrierte Internetnutzer (nachfolgend „Nutzer“ genannt) berechtigt.

2.2 Die Registrierung der Nutzer erfolgt über eine Eingabemaske auf der Account Website. Der Nutzer beantragt seine Registrierung, indem er zumindest die vorgesehenen Pflichtfelder ordnungsgemäß ausfüllt und das ausgefüllte Formular mit Betätigung des entsprechenden Buttons an Christian Haß absendet („Registrierung“).

Dabei besteht jederzeit bis zur Betätigung dieses Buttons die Möglichkeit, die vorgenommenen Eintragungen zu ändern oder zu löschen. Auch nach erfolgter Registrierung hat der Nutzer die Möglichkeit, die von ihm eingetragenen Daten über eine entsprechende Eingabemaske mit Ausnahme der E-Mail-Adresse und des Logins zu verändern.

Nach Eingang der Registrierung bei Christian Haß wird dem Nutzer eine Bestätigungsmeldung über die erfolgte Registrierung online angezeigt und an die von ihm angegebene E-Mail Adresse zugesandt. Eine Speicherung der Registrierungsanfrage unabhängig von den dort gemachten Angaben erfolgt nicht.

2.3 Zur Registrierung sind nur solche Personen zugelassen, die mindestens 18 Jahre alt und nicht geschäftsunfähig sind.

2.4 Für die Registrierung benötigt der Nutzer eine gültige E-Mail-Adresse und einen „Login“, mit dem man sich in der Profilverwaltung anmelden kann. Christian Haß behält sich eine Überprüfung der vom Nutzer im Rahmen der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse vor.

2.5 Ein Anspruch auf Teilnahme an der spirituellen Schule besteht nicht. Christian Haß behält sich das Recht vor, die Teilnahme oder Registrierung des Nutzers ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

3. Nutzung der spirituellen Schule

3.1 Bei der Nutzung des Spirit School Accounts kann der Nutzer verschiedene Dienste der Spirit School in Anspruch nehmen:

3.2 Der Nutzer erhält die Möglichkeit zur Pflege der im Profil hinterlegten persönlichen Daten.

3.3 Schriftliche Unterlagen in Form von kopierten Textdateien oder PDF-Dateien dürfen zur persönlichen Nutzung auf deinem Smartphone, deinem PC/Laptop/Tablet übertragen werden.

  • Die Weitergabe an Dritte (Freunde, Bekannte etc.) ist grundsätzlich nicht erlaubt.
  • Du darfst die kopierten Text- oder PDF-Dateien veröffentlichen oder vorführen, öffentlich zugänglich machen (z.B. über ein Peer-to-Peer Netzwerk), senden, bearbeiten, übersetzen, vervielfältigen, verbreiten, vertreiben, verkaufen, vermieten, bewerben, derartige Nutzungen unterstützen, oder auf andere Weise in Umlauf bringen oder verwerten oder für kommerzielle Zwecke nutzen.

Eine Übertragung deiner Rechte an Dritte ist nicht möglich.

Alle Dateien und Inhalte enthalten geistiges Eigentum von Christian Haß, dass gesetzlich geschützt ist.

3.4 Christian Haß ist jederzeit berechtigt den Zugang zu den in (3.1) gelisteten Diensten zu sperren. Auslöser hierfür kann u.a. der Verstoß gegen geltendes Recht oder Ansprüche Dritter und Inhalte sein. Es besteht kein Anspruch auf Bereitstellung der bereitgestellten Dienste.

4. Beendigung der Teilnahme an der Spirit School

Unbeschadet der in Ziff. 3 genannten besonderen Kündigungsgründe sind Christian Haß und der Nutzer berechtigt, jederzeit die Teilnahme an der spirituellen Schule zu kündigen. Im Fall der Kündigung werden die Beiträge und personenbezogenen Daten des Nutzers gelöscht und der Nutzer von der weiteren Teilnahme an der Spirit School ausgeschlossen.

5. Haftung der spirituellen Schule

Christian Haß haftet insbesondere auch nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen, Verlust oder Löschung von Daten, Viren, Würmer oder in sonstiger Weise bei Nutzern entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von Christian Haß, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurden. Der Nutzer ist verpflichtet, etwaige Schäden unverzüglich schriftlich gegenüber Christian Haß anzuzeigen.

5.1 Spirit School Tutorials können Links zu Webseiten enthalten, die von Dritten eingerichtet und betrieben werden. Christian Haß hat keine Möglichkeit, auf fremden Seiten eingestellten Inhalte Einfluss zu nehmen oder diese zu kontrollieren. Demgemäß übernimmt Christian Haß keine Verantwortung für den Inhalt, die Rechtmäßigkeit und die Qualität der auf fremden Webseiten angebotenen Inhalte.

5. Datenschutz

Christian Haß wird die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) und das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) beachten.

Personenbezogene Daten der Nutzer werden nur erhoben, verarbeitet, genutzt oder an Dritte übermittelt, sofern der Nutzer eingewilligt hat oder das BDSG, DSGVO oder TDDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies anordnet oder erlaubt.

Im Rahmen der Registrierung erklärt sich der Nutzer bereit, dass die übermittelten Daten von Christian Haß gespeichert werden. Der Nutzer ist jederzeit dazu berechtigt, seine Daten einzusehen und gegebenenfalls Angaben zu korrigieren bzw. zu löschen.

Nutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind, können sich durch Anklicken der entsprechenden Option im Rahmen der Registrierungsanfrage und Bestätigung der Einwilligungserklärung damit einverstanden erklären, dass die von Ihnen im Christian Haß Account gespeicherten Daten darüber hinaus für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung der spirituellen Schule genutzt und insbesondere auch an Dritte übermittelt werden, sofern diese Daten nicht unrechtmäßig gespeichert wurden. Jeder Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit durch Absenden einer E-Mail an die Adresse mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6. Schlussbestimmungen

Christian Haß behält sich vor, jederzeit ohne Vorankündigung diese Nutzungsbedingungen abzuändern. Christian Haß wird die vorgenommenen Änderungen dem Nutzer an die in der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse mitteilen. Der Nutzer erklärt sich mit der Änderung einverstanden, sofern er nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Mitteilung über die Änderung per E-Mail widerspricht. Christian Haß wird den Nutzer über diese Folge in der Mitteilung informieren.

© 2007 - 2022 Christian Haß | Made with LOVE!