Mediale Fähigkeiten - Jeder hat sie, auch Du!

Erfahre mehr über deine medialen Fähigkeiten

Diesen Artikel möchte ich unseren medialen Fähigkeiten widmen. Hier erfährst du welche medialen Fähigkeiten es gibt, was ihnen im Weg steht und wie du sie fördern kannst. Spirituelle Fähigkeiten kann man nicht vererben. Sie sind in Dir, mir und jeden Anderen genetisch angelegt. Die Frage ist nur, sind wir bereit unsere spirituellen Fähigkeiten zu nutzen.

Welche spirituellen Fähigkeiten gibt es?

  • Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen und Hellschmecken.
  • Telepathische Kommunikation - Bewusste Kommunikation mit Mensch und Tier.
  • Kommunikation mit der geistigen Welt und/oder Verstorbenen.
  • Erweiterte Empathie gegenüber Lebewesen (Menschen, Pflanzen und Tiere).
  • Aura sehen – Die Wahrnehmung von Energien, die von Lebewesen und Gegenständen ausgehen.

Wenn Du Fähigkeiten schon von klein auf benutzt, können sie ein Vorbote für dein spirituelles Erwachen sein. Dieser Prozess ist sehr individuell. Doch merke Dir erst einmal:

  • Jeder besitzt diese wundervollen spirituellen Fähigkeiten.
  • Fast alle Menschen nutzen diese Fähigkeiten, meistens unbewusst.
  • Sie treten in dein Leben, wenn die Bereitschaft dafür da ist.

Ich selbst besitze die ganze Bandbreite dieser Fähigkeiten, nutze allerdings nicht alle spirituellen Fähigkeiten in der gleichen Stärke. Bei mir ist die Intuition, Hellwissen und das Channeln, die am häufigsten meiner genutzten Fähigkeiten. Alle anderen sind zwar vorhanden und schleichen sich ab und zu mal mit ein. Meistens immer dann, wenn es gerade sinnvoll ist.

Mediale Fähigkeiten hat jeder, auch Du!

Die drei oben genannten Punkte möchte ich jetzt noch Mal genauer auf den Punkt bringen. Jeder Mensch besitzt diese Gabe der Hellsicht, des Hellfühlens, des Hellhörens, des Hellriechens und des Hellschmeckens. Auch hat jeder eine Intuition oder ist in der Lage zu Channeln. Alle 5 Sinne nutzen wir schon im täglichen Leben. Die oben genannten übersinnlichen Fähigkeiten nutzen wir über die geistigen Ebene.

So können wir zum Beispiel über die Hellsicht erfahren, was als Nächstes auf uns zukommt, oder wir hören eine innere Stimme, die uns sagt: „Geh nicht diesen Weg, nimm den Anderen. So kommst du schneller an dein Ziel. Hier könnte ich noch Unzähliges aufzählen, aber ich möchte dir lieber soviel Wissen, wie nur möglich über mediale Fähigkeiten bereitstellen.

Nadja Berger Buch - Übersinnliche Fähigkeiten verstehen

Hellsicht, Medialität, Channeling: Mediale Fähigkeiten verstehen und anwenden

16,95 €
Aktuellen Preis auf Amazon erfahren...
 Bei Amazon kaufen

Spirituelle Fähigkeiten: Die Intuition

Meine am Besten ausgeprägteste Fähigkeit ist bei mir die Intuition. Doch was ist die Intuition eigentlich? Die Intuition sollte nicht mit dem Bauchgefühl verwechselt werden. Sie ist ein reiner gedanklicher Impuls, Gedanken ohne jegliche Bewertung oder Gefühl.

Die Intuition kann sich ausdrücken wie ein Geistesblitz, den man in der Regel gleich umsetzt, ohne darüber nachzudenken. Gerade Künstler nutzen diese spirituellen Fähigkeiten sehr häufig und würden es beschreiben, als wie von der Muse geküsst worden zu sein. Antworten von unserem Schöpfer zeigen sich meisten über Ideen, die nur über die Intuition kommen können.

Mediale Fähigkeiten und das Bauchgefühl

Viele sind der Meinung, dass es gut und richtig ist, dem Bauchgefühl zu folgen. Das möchte ich jetzt auch nicht abstreiten. Meine persönlichen Erfahrungen sind nicht so gut damit. Wenn ich meinen Bauchgefühl gefolgt bin, fing es meistens immer gut an, bis sich aus dem angeblichen „Guten“ ein Chaos entwickelte. So bin ich später zur Intuition gelangt. Trotzdem möchte ich dazu was erklären.

Das Bauchgefühl ist meiner Meinung nach keine mediale Fähigkeit. Auch wenn es die meisten glauben. Das Bauchgefühl ist eine Art Schutzfunktion, eine Schutzfunktion die der Ego-Verstand gerne in Anspruch nimmt. Allerdings nicht um dich zu schützen, sondern sich selbst. Das Bauchgefühl meldet sich immer genau dann, wenn sich Situationen aus der Vergangenheit wiederholen. Oftmals in denen keine schönen Dinge geschehen sind.

2 Gründe warum sich der Ego-Verstand schützen muss:

  • 1. Das Ego befürchtet durch ein anderes Ego verletzt zu werden.
  • 2. Es hat etwas angestellt und fürchtet sich jetzt vor der Rache des Anderen.

Entweder sagt es, gehe da nicht wieder rein, sonst wirst du wieder leiden oder man wird auf eine ganz andere Spur gelenkt, um abzulenken. Das Bauchgefühl kann deshalb keine der medialen Fähigkeiten sein, weil ihr eigentlicher Zweck ist, den wichtigen Lernaufgaben aus dem Weg zu gehen. Wenn wir uns mal das Ego genau anschauen, besitzt es einen großen Trieb, sich selbst zu erhalten. Lernaufgaben führen dazu, das Ego aufzugeben, natürlich wenn man bereit ist, diese Aufgaben zu lernen.

Hellwissen – Das Wissen zum richtigen Zeitpunkt haben

Das Hellwissen ist die Fähigkeit unter den medialen Fähigkeiten, die man meiner Meinung nicht erlernen kann. Sie hängt sehr eng mit der Intuition zusammen Ich glaube, das Hellwissen bestimmten Menschen gegeben ist, die einen bestimmten Grad spiritueller Reife erreicht haben. Hellwissen ist eine erweiterte Fähigkeit der Intuition. Vielmehr ist es die mediale Fähigkeit, die richtigen Dinge / Informationen für die Menschen, die einem über den Weg geschickt werden, zur richtigen Zeit bereitstellen zu können.

Möchtest du mehr Tipps wie du Dinge verändern kannst?

Folge mir dazu auf Telegram oder melde dich jetzt für den Wunder wirken Newsletter an:

Die Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 2 E-Mails im Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Hellsehen: Spirituelle Fähigkeiten zum Blick in die Zukunft und Vergangenheit

Die beiden medialen Fähigkeiten, Hellsehen und Hellfühlen erklären sich so. Beim Hellsehen sieht man in der Regel Bilder mit dem geistigen inneren Auge, ähnlich wie als wenn man träumt. Beim Hellsehen ist man in einem Wachzustand. Die meisten, die wirklich gut Hellsehen können und dieses als ihre spirituelle Fähigkeit nutzen, sehen klare und/oder ganze Szenarien in bewegten Bildern. Je nach dem eigenen Geisteszustand können sich auch verschwommen oder schemenhaft sein.

Hellfühlen: Die mediale Fähigkeiten zum Erahnen, bzw. erfühlen von Situationen

Bei der spirituellen Fähigkeit des Hellfühlens gestaltet es sich sehr ähnlich.  Hier sieht man anstatt Bilder, das Ganze auf einer Gefühlsebene und kann so erahnen, was sein Gegenüber fühlt, bzw. was in der Vergangenheit geschehen ist. Beispielsweise kann man erahnen wie sich die Person in der damaligen Situation gefühlt haben muss.

Das Hellriechen

Mit dem Hellriechen als mediale Fähigkeiten habe ich noch nicht soviele Erfahrungen gemacht. Bei einer dieser Erfahrungen konnte ich bei einer Klientin riechen, dass in ihrer Wohnung geraucht wurde. Ich kenne allerdings Menschen in meinem Umfeld, die diese spirituelle Fähigkeiten, um verstorbene Menschen wahrnehmen zu können.

Das Hellschmecken

Die mediale Fähigkeit des Hellschmeckens finde ich sehr interessant. Vor vielen Jahren hatte ich mal eine Erfahrung, in der ich schmecken konnte, was meine damalige Freundin für einen Kaugummi im Mund hatte. Das war etwas spuki zu schmecken. Ich hatte den vollen Geschmack des Kaugummis in meinem Mund, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt ca. 10 Kilometer voneinander entfernt waren. Auch beim Kochen kann diese Erfahrung sehr nützlich sein.

Da ich selbst gerne koche und das intuitiv, unterstützt mich diese spirituelle Fähigkeit oft dabei. Gerade wenns ums  „salzen“ geht, funktioniert es bei mir blendend. Im Voraus etwas zu schmecken und dann intuitiv die richtige Menge an Salz und anderen Gewürzen zu nehmen macht viel Spaß, und es erspart das Nachschlagen in Kochbüchern, wenn man auf diese Weise kocht.

Channeling und Jenseitskontakte als spirituelle Fähigkeiten

Die medialen Fähigkeiten Channeling und Jenseitskontakte sind auch sehr ähnlich. Doch erst einmal zum Channeling. Das Channeln gliedert sich sozusagen in Gruppen auf. Es gibt Medien, die gehen in einen Trancezustand um geistige Botschaften zu übermitteln, manche bekommen ihre Botschaften über Gedanken und manche hören tatsächlich andere Stimmen. Die einen gelten als Sprechmedium und die anderen als Schreibmedium. Ich höre meine Botschaften oder Botschaften für Andere, über meine Gedanken und habe damals mit dem Schreiben von Botschaften begonnen.

Channeln lleicht gemacht - Diese spirituelle Fähigkeit kann jeder erlernen!

Der Channel-Führerschein: Channeln lernen leicht gemacht

14,80 €
Aktuellen Preis auf Amazon erfahren...
 Bei Amazon kaufen

Heute gebe ich sie eins zu eins weiter. Channeling über Gedanken erfordert einen sehr klaren Geist und das Zurückstellen eigener Probleme, damit diese Botschaften nicht verwässern. Gerade beim Channeling, ob es um Engel, Meister oder Verstorbene geht, ist die größte Lektion, die es zu lernen gibt und die auch ständig überprüft wird, das Vertrauen in sich und Gott. Es ist ein ganz schmaler Grad zwischen eigenen Ideen oder einer wirklichen Botschaft. Es erfordert jede Menge Übung. Ähnlich verhält es sich auch mit den Jenseitskontakten, vom Prinzip ist die Kommunikation die gleiche, stattdessen wird eine andere Ebene angesprochen.

"Bei allen medialen Fähigkeiten ist eine gute Intuition erforderlich, da man bei allen medialen Fähigkeiten über die Intuition geführt und angeleitet wird."

Handbuch für spirituelle Fähigkeiten

Das Handbuch übersinnlicher Wahrnehmung: Übersinnliche Fähigkeiten entdecken und trainieren

12,90 €
Aktuellen Preis auf Amazon erfahren...
 Bei Amazon kaufen

Jeder kann sich seiner medialen Fähigkeiten wieder bewusst werden

Jeder Mensch hat besonders ausgeprägte spirituelle Fähigkeiten.So ist eine Person hellsichtig oder hellfühlend begabt und eine andere Person, kann leicht mit anderen Lichtwesen in Kontakt treten. Wir alle haben diese Gaben mehr oder weniger stark. Es liegt nur an der Bewusstheit eines Jeden, wie offen man dafür ist.

Meistens ist es jedoch so, dass wir uns durch unseren Verstand selbst begrenzen. Als Kinder waren wir alle offen dafür, nur wurde es uns ausgeredet oder wird haben gesponnen, so oder so ähnlich wurde es uns vermittelt. Und dadurch haben wir verlernt, auf uns selbst zu hören und zu vertrauen. Doch jetzt möchte ich dir gerne noch verraten, was deinen medialen Fähigkeiten im Wege steht.

Blockaden, die deine medialen Fähigkeiten verhindern

Die Schranken, die deinen medialen Fähigkeiten im Wege stehen, können ganz unterschiedlich sein. Das was deine medialen Fähigkeiten blockiert ist, der Verstand, der nicht annehmen kann, dass es auch eine geistige Sichtweise/andere Sichtweise aller Dinge gibt. Das geistigen Wahrnehmungen zu leugnen führt in eine begrenzte Sichtweise. Ich weiß, für viele ist es schwierig etwas anzunehmen, was man überhaupt nicht mit dem menschlichen Verstand gereifen kann.

Glaubenssätze die wir uns über viele Jahre von anderen abgeschaut und angenommen haben, auch wenn sie uns nicht gut taten, bzw. uns jetzt im Weg stehen. Blockaden, Ängste die noch nicht aufgearbeitet sind. Hinter unseren Lebensthemen, verstecken sich die medialen Fähigkeiten und kommen dann zum Vorschein, wenn die Themen gelöst sind. Quasi als Geschenk!

Mediale Fähigkeiten aktivieren

Der einfachste Weg um in den Genuss von übersinnlichen Fähigkeiten zu kommen ist die Meditation. Das geht am Besten indem du meditieren lernst oder mit geführten Meditationen gleichermaßen. Dadurch, dass unserer Verstand beim meditieren zurücktritt, öffnen wir uns automatisch für einen höheren Bewusstseinszustand. Aus diesem Zustand aktivieren sich unsere medialen Fähigkeiten. Unsere Übersinne ermöglichen uns, Informationen aus der geistigen Welt, über unsere Zukunft, und vielem Mehr zu erhalten.

Aus persönlicher Erfahrung sind Meditationen mit seinem Partner oder in der Gruppe oft um einiges intensiver, als wenn wir alleine meditieren. Am einfachsten ist es ohne Zwang zu meditieren. Schleicht sich dein Verstand ein, weil er mehr innere Bilder möchte, kann es passieren, dass du dich selbst blockierst und innere Bilder oder anderweitige Informationen ausbleiben… Lasse dich von deinem Herz leiten, nicht von deinem Verstand.

Spirituellen Fähigkeiten - So funktionieren sie am Besten!

Du hast bestimmst schon Mal was von den Energiezentren / Chakren gehört. Je nachdem wie gut sie funktionieren, wie frei die Energie durch sie fließen kann, bestimmt zu einem großen Teil deine medialen Fähigkeiten. Bei regelmäßiger Chakra Arbeit oder der Benutzung von Aromaölen kannst Du deine Energiezentren frei halten. So können die Informationen frei und leicht zu Dir fließen, die du jetzt für dich und vielleicht auch für Andere benötigst.

Mediale Fähigkeiten erlernen

Wie oben schon beschrieben kann jeder mediale Fähigkeiten erlernen, es ist auch gar nicht so schwer. Die Frage, die man sich vorher allerdings stellen sollte, ob man das, denn auch wirklich will. Mit spirituellen Fähigkeiten kommen wir automatisch in einen anderen Verantwortungsbereich. So sind die Bilder oder die Antworten im Allgemeinen nicht immer das, was man gerne sehen oder hören möchte.

Es viele Bücher über mediale Fähigkeiten, die durchaus empfehlenswert sind. 3 von Ihnen findest Du bereits hier im Text über spirituelle Fähigkeiten. Bei mir haben sich meine medialen Fähigkeiten mit der Zeit von alleine eingestellt. Ich habe nicht wirklich viel dafür tun müssen. Meine Aufmerksamkeit, lag dabei, bei der Heilung meiner Probleme.

Ich empfehle am liebsten meine Holy Spirit Healing Methode oder eine Kundalini Reiki Ausbildung zu machen. Nicht weil ich sie dir verkaufen möchte, sondern weil sich dort die Kanäle sanft öffnen können und sich zeigt, was deine medialen Fähigkeiten sind. So experimentiert man auch nicht mit Fähigkeiten, die jetzt nicht dran sind. Um deine medialen Fähigkeiten optimal zu fördern, möchte ich Dir noch ein paar Hinweise mit auf den Weg geben:

  • Gehe alles spielerisch an, wie ein kleines Kind das eine neue Welt kennen lernt.
  • Erzwinge nichts, bei einigen wird es schnell gehen, andere werden Geduld brauchen.
  • Übe Vertrauen in sich selbst zu haben, dass hilft nicht nur bei den medialen Fähigkeiten, sondern bei allem im Leben.
  • Folge deinen inneren Impulsen, deiner Intuition.
  • Erlaube dir Fehler zu machen, denn nur aus Ihnen lernt man.
  • Versuche nicht dich göttlich perfekt zu verhalten, dass wird nicht funktionieren.
  • Übung, Übung, Übung…

Das Erlernen medialer Fähigkeiten erfordert vor allem Übung und jede Menge an Geduld und Vertrauen. Probiere es aus und fördere deine medialen Fähigkeiten!