Spirituelle Meisterschaft - Starte deine Selbstmeisterung!

Die spirituelle Meisterschaft kommt auf den Plan wenn du du einen gewissen Grad an Bewusstsein erreicht hast und der Gedanke tief in deinem Inneren aufkeimt, die bewusste Reise nach Hause anzutreten oder fortzusetzen. Mit Reise nach Hause ist nicht gemeint, Hier und Jetzt das Leben zu beenden. Vielmehr geht es darum das Rad der Reinkarnation zu durchbrechen. Nie mehr irgendeiner Galaxie auf einen bestimmten Planeten als ein bestimmtes Bewusstsein inkarnieren und deine unaufgearbeiteten weiter ausagieren. Was das letztlich bedeutet erfährst du in diesem Artikel. Bereit? Okay, dann lass uns starten!

Was ist spirituelle Meisterschaft?

Spirituelle Meisterschaft ist die vollständige Selbstmeisterung über das falsche ICH. Dabei geht es um das vollständige Loslassen des EGO Verstandes, der sich als deine Persönlichkeit darstellt. Diesen Weg zu gehen bedeutet, dass Gegenteil von Persönlichkeitsentwicklung zu erreichen, nämlich die Persönlichkeitsauflösung. Vor der Persönlichkeitsauflösung braucht man keine Angst haben. Man verliert durch sie nichts, vielmehr gewinnt man dadurch vieles hinzu. Es geht einfach nur darum aller Angst zu entsagen und zu einem Ausdruck bedingungsloser Liebe zu werden. Ich möchte eben drei Merkmale mit dir teilen, was passiert wenn du den Weg spiritueller Selbstmeisterung gehst.


Spirituelle Selbstmeisterung ist der Weg, alle Angst in deinem Geist zu heilen, denn sie ist die unsichtbare Mauer zwischen Dir, mir alle Anderen und Gott. Deine Ängste halten das Rad der Reinkarnation in Bewegung

Spiritualität bedeutet in ständiger Kommunkation mit Gott zu sein.

Wahrhaftige Spiritualität ist ein Ausdruck bedingungsloser Liebe. Sie kann nur erfahren werden, wenn Du bereit bist 

Teile den Artikel wenn er Dir gefallen hat!


Das könnte Dich auch noch interessieren...